ENERGIZE

Erlebnis-Pavillon HAWK Hildesheim - Stegreifentwurf (Teamwork)

 


 

             Dieser Pavillon ist für jede Gelegenheit, für jede Stimmung, einfach für jeden Menschen gemacht. Durch die große Plasmakugel in der Mitte des Gebäudes liegt die energetische Spannung regelrecht in der Luft und läd zum experimentieren, staunen, entspannen und wohlfühlen ein. Durch die Kombination von magenta- und violettfarbenen Blitzen und der in der Komplementärfarbe gehaltenen Nutzflächen, entsteht eine Atmosphäre, die angenehm, anregend und aufmunterndzugleich ist. Das integrierte Licht in den Sitzflächen unterstreicht hingegen noch einmal den Wohlfühlcharakter. Die Fassade des Gebäudes schmiegt sich gläsern und rund um die Kulisse

 

der Plasmakugel. Diese ist durch die Photovoltaik Module dunkel eingefärbt und lässt lediglich 70% des Tageslichts hindurch, was die Magie im Innern noch zusätzlich unterstützt. Vor dem Gebäude ist jedoch auch keines Wegs daran zu denken, das Staunen einzustellen, da die großen, Elektron anmutigen Ringe, die sich mit einer sagenhaften Dynamik um das Gebäude schwingen, ein großartiges Schauspiel zwischen Gestaltungselement, Beleuchtungselement und Medien-fassade bieten. Die Architektur bildet somit eine Brücke zwischen Kunst und Wissenschaft, genauso wie es die HAWK - Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst tut.